Fahrt nach Herrnhut2018-10-21T10:54:11+00:00

Am 18./19. September fuhren Herr Pastor Klaus-Martin Niesmann, Herr Theo Denissen, Herr Hans-Peter Holz und Herr Robert Borgmann mit dem Bus der Kirchengemeinde in die Oberlausitz zur Landstadt Herrnhut, Gründungsort der Herrnhuter Brüdergemeine, zur Produktionsstätte der Herrnhuter Sterne.

Wie es dazu kam:

Die Krippenfahrt im Januar 2018 führte ins weihnachtlich geschmückte Herrnhut. Fasziniert  waren die Teilnehmer vor allem von der lichtvollen Stimmung, die durch die Herrnhuter-Sterne an den Häusern, in den Fenstern, in den Kirchen, auf den Plätzen……. erzeugt wurde.

Beeindruckt von dem stimmungsvollen Bild wurde von den Teilnehmern angeregt, für die Gemeinde einige Herrnhuter-Sterne anzuschaffen, um so den weihnachtlichen Charakter unserer Kirchengemeinde in der Adventszeit noch ein wenig mehr zu unterstreichen.

Nach Zustimmung der entsprechenden Gremien und Festlegung, wo welche Sterne aufgehängt werden könnten, wurde der Termin für eine erneute Fahrt nach Herrnhut festgelegt.

Die Reiseteilnehmer besichtigten und begutachteten die große Auswahl an Sternen in der Manufaktur in Herrnhut. Sie konnten die weihnachtlich Stimmung einfangen und freuten sich über die gefüllten Sterne- Tüten sowie den gelungenen Einkauf.

Robert Borgmann stand hinter der Kamera

(das war aber nur ein kleiner Teil, des gesamten Einkaufs)