Theresienstift

Montags und samstags ist die Messe um 9.30 Uhr in der Hauskapelle unserer Einrichtung.

Tauffeiern

An diesem Sonntag ist um 12 Uhr Tauffeier für Levke Krüger. Am kommenden Sonntag (31. Juli) ist um 11.30 Uhr in Heilig-Kreuz-Wemb Tauffeier für Anton Beermann und um 12.30 Uhr in St. Cyriakus die Tauffeier für Emma Merz. Herzlich gratulieren wir allen Mitfeiernden.

Frauenmesse

Die Messe am Dienstag um 9 Uhr feiern wir als Gemeinschaftsmesse der Frauengemeinschaft.

Trauung

Am kommenden Samstag (30. Juli) ist um 10 Uhr Trauung der Brautleute Marcel Growe und Nicole Heller. Um 13 Uhr ist Trauung der Brautleute Patriyk Zalewski und Eileen Tipper. Beiden Brautpaaren und allen Mitfeiernden ein herzlicher Glückwunsch.

Kita St. Cyriakus

25.07.2022                15:30 Uhr Team                  

Bürozeiten

Auch in dieser fünften Sommerferienwoche sind die Bürozeiten dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags von 9.30 Uhr bis 12 Uhr. Nachmittags und am Montag bleibt geschlossen.

Besondere Gedenktage

 
25. Juli Hl. Jakobus, Apostel
26. Juli Hl. Joachim und Hl. Anna, Eltern der Gottesmutter Maria
27. Juli Sel. Titus Brandsma, Ordenspriester und Märtyrer
29. Juli Hl. Marta, Maria und Lazarus
30. Juli Hl. Petrus Chrysologus, Bischof von Ravenna und Kirchenlehrer Mariensamstag

Das Wort zum Nachdenken

Das Vater unser repräsentiert wie kein anderes christliches Gebet den Kern des Glaubens der frühen Christinnen und Christen. Hier bündeln sich im Gebet zentrale Überzeugungen des Glaubens an Jesus Christus. Obwohl die kirchlichen Konfessionen sehr unterschiedliche Wege gegangen sind, bleibt das Vater unser für die gesamte Christenheit das gemeinsame große Gebet. Es ist christliches Allgemeingut, und doch bietet es sich immer wieder für neue und tiefergehende Deutungen an. Auch die Brotbitte ist so einfach einprägsam formuliert, dass sie leicht übersehen werden könnte. Und doch liegt in ihr eine besondere Zielrichtung des Lukasevangeliums: Bittet den Vater um die Erfüllung eurer täglichen physischen und Sinn- und Seelen-Bedürfnisse, und ihr werdet satt werden. Tag für Tag.

Das Vater unser zeigt, dass wir zu Gott mit allen Gedanken, Sorgen und Bedürfnissen kommen dürfen, dass wir IHN vertrauensvoll täglich um Hilfe und Nahrung für Leib und Seele bitten dürfen. In der Heiligen Mahlfeier verbinden wir uns mit allen Christinnen und Christen auf der Welt. In der Mahlfeier verbinden wir uns mit IHM, der dieses Mahl gestiftet hat, der uns das Vater unser geschenkt hat. Die Einladung steht, auch für diesen Sonntag mitten in der Sommerferienzeit.

Sonntagskollekte

Die Kollekte ist bestimmt für die Aufgaben unserer Pfarrgemeinde., am kommenden Sonntag für unsere Kirchenräume.