Theresienstift

Montags und samstags ist die Messe um 9.30 Uhr in der Hauskapelle.

Schulgottesdienste

Am Dienstag ist um 8 Uhr Schulgottesdienst in der Grundschule Marienwasser. Am Mittwoch kommen die Dritt- und Viertklässler in die Pfarrkirche.

Patronatsfest Sebastianus-Bruderschaft Hees-Baal

Am diesem Samstag, dem 2. März, holt die Bruderschaft ihr Patronatsfest nach. Beginn ist mit der Mitfeier der Vorabendmesse um 16.00 Uhr. Anschließend beginnt die Feier im Schützenkeller der Baaler Schule.

Sent-Jan Jahreshauptversammlung

Am kommenden Freitag (08. März) ist die Jahreshauptversammlung der Sent-Jan-Schützenbruderschaft. Auftakt ist die Messe um 19 Uhr in unserer Pfarrkirche. Anschließend ist Versammlung im Weezer Bürgerhaus.

Kirche vor Ort

Am kommenden Sonntag ist wieder Kirche vor Ort – manche erinnern sich an die Messe im Feuerwehrhaus vor einigen Jahren. Am kommenden Sonntag (10. März) sind wir zu Gast in der Marienwasserschule, Magdeburgerstraße 7-15. Hier beginnt die Messe um 10.30 Uhr.

Die Messfeieren um 9.30 Uhr in Wemb sowie um 11 Uhr in Weeze entfallen. Dafür die herzliche Einladung unseres Pfarreirates zur Marienwasserschule zukommen. Nach der Messe ist für das leibliche Wohl gesorgt. Außerdem besteht die Gelegenheit, unsere Grundschule Marienwasser näher kennenzulernen. Herzliche Einladung!

Gottesdienstzeitänderung

Ausdrücklich und herzlich weisen wir noch einmal darauf hin, dass am kommenden Sonntag (10. März) eine andere Gottesdienstordnung gilt. Die Vorabendmesse am 09. März ist wie gewohnt um 17 Uhr in St. Cyriakus Weeze, auch die 8 Uhr-Messe in ST. Cyriakus Weeze findet normal statt. Die weitere Messe für die gesamte Gemeinde ist um 10.30 Uhr auf dem Gelände der Marienwasserschule, Magdeburgerstraße 7-15.

Bibeltag

An diesem Samstag (02. März) ist der diesjährige Bibeltag zum Thema „Bei Gott verwurzelt, Baum des Lebens, Gott gibt Kraft und Halt“. In zwei Großgruppen – wieder unterteilt in Kleingruppen – , Kita-Kids und Erstklässler sowie Zweit- bis Viertklässler wird zu diesem Thema vielfältig gearbeitet und begleitet. Zum Abschluss des Tages ist um 16 Uhr Familienmesse mit der gesamten Gemeinde. Auftakt ist eine Andacht morgens um 10 Uhr in unserer Pfarrkirche. In der Kita St. Cyriakus, in der Kirche, im Pfarrheim und auf dem Außengelände werden die verschiedenen Angebote durchgeführt. Hoffen wir auf passende Witterung!

Kita St. Cyriakus

02.03.2024, Kinderbibeltag 10 Uhr – 17 Uhr

05.03.2024, Aktionsmittag Wackelzähne

06.03.2024, Infoabend für die Eltern der Neuaufnahmen 19:30 Uhr

07.03.2024, Aktionsmittag Wackelzähne

10.03.2024, Kirche vor Ort KGS-Marienwasser 10:30 Uhr

Kita St. Franziskus

02.03.24 Kinderbibeltag: für alle Kinder von 4 Jahren bis zum 4. Schuljahr, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr zum Thema „Verwurzelt sein in Jesus“. Anmeldungen sind möglich bis 19.02.24 in den beiden katholischen Kitas oder im Pfarrbüro St. Cyriakus

Familienzentrum im Franziskus Kindergarten

04.03.24 um 15.00-16.30 Uhr „Geschwisterdiplom“ mit der Hebamme Carina Leukers. Der Nachmittag richtet sich an Kinder, die großer Bruder oder große Schwester sind oder bald werden.

06.03.24 um 15 Uhr Sprachkurs für Kinder „Wir verstehen uns gut“ mit Carlos Gonzalez

07.03.24 von 9.00 bis 10.00 Uhr Café Cultura-eine Spielgruppe für Eltern mit Kindern unter 3 Jahren

08.03.24 um 16.00 Uhr Internationaler Frauentreff-ein beliebter Treffpunkt für Frauen aus aller Welt

Bei Interesse, Fragen oder Anmeldung melden Sie sich unter: Tel. 02837664809-320 / per E-Mail kita.stfranziskus-weeze@bistum-muenster.de

Besondere Gedenktage

 
04. März Hl. Kasimir, Königssohn
06. März Hl. Fridolin von Säckingen, Mönch und Glaubensbote
Geburtstag unseres Bischof Dr. Felix Genn
07. März Hl. Perpetua und Hl. Felizitas, Märtyrinnen in Karthago
08. März Hl. Johannes von Gott, Ordensgründer
09. März Hl. Bruno von Querfurt, Bischof von Magdeburg und Glaubensbote bei den Preußen, Märtyrer
Hl. Franziska von Rom, Witwe, Ordensgründerin in Rom

Das Wort zum Nachdenken

„Nobody is perfect“ – „Niemand ist perfekt”.

Dieser Satz ist wahr. Allerdings geht jeder Mensch mit ihm unterschiedlich um. Der eine kann mit ihm einfach alle Fehler entschuldigen, und er fühlt sich danach immer besser und erleichtert. Einen anderen erinnert dieser Satz ständig an die eigene Unzulänglichkeit. Er fragt für sich nach: Wie kann ich diese überwinden?

Der Beter von Psalm 25 gehört eindeutig zu diesen Menschen. Er hat wohl viel nachgedacht und er ist an einem bestimmten Punkt seines Lebens zu dem Schluss gekommen, dass er sich mit all seinen Schwächen und Ängsten Gott zumuten und anvertrauen will. Von IHM erhofft er Orientierung und Beistand in allen Lebenslagen. Das setzt auf seiner menschlichen Seite viel Vertrauen voraus, bei Gott löst dieses Vertrauen große Freude aus. Schließlich ist ER der Schöpfer und Vater dieses Menschen. Welcher Vater würde sich nicht freuen, wenn sein Kind sich an ihn wendet. Das ist Liebe. Das ist Leben. So ist Gott. Der Eröffnungsvers zu diesem Dritten Fastensonntag bringt es wunderbar auf den Punkt: so betet der Psalm-Beter „Meine Augen schauen stets auf den Herrn; denn er befreit meine Füße aus dem Netz. Wende dich zu mir und sei mir gnädig: denn ich bin einsam und gebeugt.“

Sonntagskollekte

Die Kollekte an diesem Sonntag und am kommenden Sonntag ist jeweils bestimmt für die Aufgaben unserer Pfarrgemeinde.