Karneval

An diesem Samstag ist der traditionsreiche Kinderkarnevalsumzug in Weeze. Verschiedene Gruppen unserer Kirchengemeinde sind daran beteiligt. Wünschen wir allen eine schöne und gute Zeit.

Aschermittwoch

Mit dem Aschermittwoch beginnt die österliche Bußzeit. Wieder finden viele Gottesdienste statt, um möglichst allen die Teilnahme zu ermöglichen. Gemeindegottesdienste sind in Weeze um 9 Uhr und um 18.30 Uhr, in Wemb um 17.30 Uhr und im Theresienstift um 10:00 Uhr. Gottesdienste in der Marienwasserschule sind um 9 Uhr und um 9.30 Uhr. Die Petrus-Canisius-Schule kommt um 8.05 Uhr und um 10 Uhr in die Pfarrkirche – der Gottesdienst für die Dritt- und Viertklässler um 8 Uhr ist auch eine Messfeier. Die Gottesdienste unserer Kindergärten sind um 10.30 Uhr für St. Cyriakus und um 11 Uhr für St. Franziskus.

Tauffeier

An diesem Sonntag ist um 12.15 Uhr Tauffeier für Lara Anni Lemmen Ein herzlicher Glückwunsch der Tauffamilie und allen Mitfeiernden.

Frauenmesse

Am Dienstag ist um 9 Uhr in St. Cyriakus Gemeinschaftsmesse unserer Kfd. Anschließend treffen sich die Helferinnen im Pfarrheim. Hier ist auch Gelegenheit, die Anmeldung zu den Theaternachmittagen (08. Und 09. März) abzugeben.

Theresienstift

Montags und samstags ist Messfeier um 9.30 Uhr. Zusätzlich ist am Aschermittwoch um 10:00 Uhr Gottesdienst.

Petrusheim

Am Donnerstag ist um 10 Uhr Messe in der Kapelle des Petrusheims. Herzliche Einladung an alle!

Pfarrbüro

Das Pfarrbüro ist Rosenmontag geschlossen. Veilchendienstag von 9:30 Uhr bis um 11:30 Uhr geöffnet

Kleiderbörse Wemb

Am kommenden Samstag und Sonntag (29.02. und 01.03.) findet wieder die Kinderkleiderbörse statt. Am Samstag ist ab 17.30 Uhr Schwangerschaftsshoppen und am Sonntag ist die Öffnungszeit für die Kinder- und Erwachsenenkleiderbörse ab 10.30 Uhr. Diese Börse ist im Wember Bürgerhaus und in unserem Wember Pfarrheim.

Weltgebetstag

Am 06. März ist der jährliche Weltgebetstag unserer Frauen. In diesem Jahr ist der Gottesdienst um 15 Uhr in der Wember Kirche, anschließend Begegnung im Wember Pfarrheim. Das Motto lautet in diesem Jahr „Steh auf und geh!“ Beispielland ist Zimbabwe.

Kita St. Cyriakus

– 26.02. Aschermittwoch –  Pastor Niesmann besucht uns und  wir bekommen das Aschekreuz

– 28.02. und 29.02.finden die Kinderbibeltage statt. Infos folgen

Familienzentrum St. Franziskus

– 24.02. Rosenmontag – der Kindergarten bleibt geschlossen.

– 26.02. Aschermittwoch – mit einer kleinen Andacht im Kindergarten und der Spendung des Aschekreuzes.

– 27.02. um 10 Uhr trifft sich die lenkungsgruppe „Frühe Hilfen“ im Weezer Wellenbrecher.

– 28.02. um 15.30 Uhr Beginn der Kinderbibeltage in unserer Pfarrkirche unter dem Motto „Haben Engel immer Flügel?“.  Um 17 Uhr werden die Kinder im Pfarrheim abgeholt.

– 29.02. Die Kinderbibeltage gehen weiter. Beginn in der Pfarrkirche um 10 Uhr. Es gibt viele tolle Angebote zum Thema. Um 17 Uhr gehen alle teilnehmenden Kinder und Betreuer gemeinsam in die Pfarrkirche zum Familiengottesdienst – hierzu sind auch die Eltern und Familien recht herzlich eingeladen. Mit der heiligen Messe enden die Kinderbibeltage 2020. Wir wünschen allen Kindern viel Spaß, tolle Erlebnisse, gute Begegnungen und eine eindrucksvolle Zeit.

Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, sich anmelden oder uns kennenlernen möchten, melden Sie sich gerne unter Tel. 0 28 37 / 66 48 09-320.

Kinderbibeltage

Traditionsgemäß finden unsere Kinderbibeltage zum Auftakt der österlichen Bußzeit statt, am Freitag und Samstag nach Aschermittwoch. Der Beginn und die Einstimmung sind am Freitag um 15.30 Uhr mit einer Andacht in unserer Pfarrkirche. Der Haupttag ist der Samstag. Treffpunkt ist hier in der Pfarrkirche um 10 Uhr. Die gemeinsame Zeit endet mit der Vorabendmesse um 17 Uhr, die als Familienmesse gestaltet wird.

Für unsere Jugendlichen ab der 5. Klasse wird am Freitag ab 19 Uhr wieder das „Kino in der Kirche“ angeboten. Veranstaltungsort ist das Weezer Pfarrheim.

Das Motto der diesjährigen Bibeltage „Haben Engel immer Flügel?“ Näheres zu den Bibeltagen in unserem Pfarrbrief sowie im Pfarrbüro und in unseren Kitas.

Besondere Gedenktage

  1. Februar Hl. Matthias, Apostel
  2. Februar Hl. Walburga, Äbtissin von Heidenheim in Franken

Gedanken zum Sonntag

Wieder werden wir mit hinein genommen in die Bergpredigt. Was wir hören ist im besten Sinne des Wortes ein „starkes Stück“. Wir sollten nicht achselzuckend über die „Höhenflüge“ des Bergpredigers hinweghören, nach dem Motto: Lass den mal reden…. SEINE Botschaft ist eine Gegenrede zum gängigen. Wir dürfen das große Zutrauen Jesu zu uns wahrnehmen, vollkommen werden zu können, wenn wir uns auf Zumutungen seiner neuen Welt einlassen und die Feindesliebe wagen. Jesus ruft auf vollkommen zu sein. Vollkommen heißt nicht „perfekt“, sondern: Ganz und vollständig. Jesus wählt Praxisfelder des Alltags aus. Wir sollen Gott und seiner „Engelsgeduld“ ähnlich werden: Haltet selbst den entehrenden Schlag mit der rechten Handfläche auf die rechte Backe aus! Tragt einem Besatzungssoldaten sein Gepäck mehr als eine Meile und gebt Leibrock und Obergewand, also das letzte Hemd, um einen Streit zu schlichten. Ahmt Gott in seiner Feindesliebe nach, die uns so unnatürlich und schwierig erscheint. Ende aller Kampfhandlungen! Die starken Worte Jesu rufen zu maßloser Kreativität auf: Geht keine falschen Kompromisse ein. Verzichtet auf Vergeltung, Widerstand und Gewalt.

Die Worte Jesu haben Sprengkraft – diese Worte können unsere engen Grenzen sprengen, auf dass SEIN Reich der Liebe unter uns wächst…

Sonntagskollekte

Die Kollekte an diesem Sonntag ist bestimmt für die Aufgaben unserer Pfarrgemeinde, am kommenden Sonntag kommt die Kollekte unseren -Kirchenräumen zugute.