Sammlung Müttergenesungswerk

Alle Jahre wieder findet rund um den Muttertag die Sammlung für das Müttergenesungswerk statt. Diese Sammlung ist von Zentraler Bedeutung, denn Hilfe und Unterstützung für Mütter und ihre Familien sind heute notwendiger denn je.

Da der Muttertagssonntag in unserer Gemeinde durch Firmung, Erstkommunion und Jubelkommunion geprägt ist, findet in unserer Gemeinde diese Sammlung am Sonntag dem 19. Mai statt. Wie in den vergangenen Jahren halten wir die Sammlung für das Müttergenesungswerk als Türkollekte nach der Messe. Wir bitten sehr um Beachtung!

Messe auf Kalbeck

An diesem Sonntag ist um 17 Uhr zusätzlich Sonntagsmesse in der Schlosskapelle von Kalbeck.

Tauffeier

An diesem Sonntag ist um 12.15 Uhr in Heilig-Kreuz Wemb Taufe. Herzlich gratulieren wir den Tauffamilien.

Messe auf Kalbeck

An diesem Sonntag ist zusätzlich um 17 Uhr Sonntagsmesse in der Kapelle von Schloss Kalbeck.

Theresienstift

Heilige Messe ist montags und samstags um 9.30 Uhr.

Trauung

Am kommenden Samstag, 25. Mai, ist um 14 Uhr in Heilig-Kreuz Wemb feierliche Trauung. Dem Brautpaar und allen Mitfeiernden ein herzlicher Glückwunsch.

Diamantene Hochzeiten

Dankmesse aus Anlass einer Diamantenen Hochzeit ist am kommenden Samstag bereits um 9.30 Uhr in Heilig-Kreuz Wemb. Dem Jubelpaar und allen Mitfeiernden gratulieren wir herzlich.

Schützenbruderschaft Wemb

Am kommenden Samstag feiert die Sebastianusschützenbruderschaft Wemb ihr Schützenfest. Zur Einstimmung gibt es am Freitag ab 18 Uhr das Klotzschießen. Auftakt des Schützenfestes ist die Festmesse um 15.00 Uhr im Bürgerhaus. Der Bruderschaft wünschen wir ein harmonisches Fest!

Schulgottesdienste

Am Dienstag ist um 8 Uhr Schulgottesdienst für die dritten und vierten Jahrgänge der Marienwasserschule in der Schule. Am Mittwoch kommen die Drittklässler der Petrus-Canisius-Schule in unsere Pfarrkirche.

Heilig-Geist-Gemeinschaft

Die Messe am Dienstag um 9 Uhr feiern wir als Gemeinschaftsmesse der Heilig-Geist-Gemeinschaft.

Petrusheim

Am Donnerstag ist um 10 Uhr Messe in der Kapelle des Petrusheims. Herzliche Einladung an alle!

Kolpingsfamilie

An diesem Samstag, 18. Mai, ist ab 15 Uhr Spielenachmittag mit Grillen in der Alten Schmiede.

Kreis alleinstehender Frauen

Der Kreis alleinstehender Frauen trifft sich am Donnerstag ab 15 Uhr im Weezer Pfarrheim.

Maiandacht

Am Montag ist um 18 Uhr Maiandacht in der Wember Kirche Heilig-Kreuz. Herzliche Einladung!

HVV – Fahrt

Am kommenden Sonntag (26. Mai) fährt unser HVV für 4 Tage ins Altmühltal unter der Regie von Alfred Derks-Zillmann. Auftakt ist der Reisesegen um 6.45 Uhr am Cyriakusplatz. Gute und gesegnete Reise für alle Mitfahrenden.

Krankenbruderschaft Rhein-Maas e.V.

Am kommenden Samstag, 25. Mai, beginnt die jährliche Wallfahrt für Kranke, Behinderte und Gesunde Pilger nach Lourdes mit der Bahn, durchgeführt von der Krankenbruderschaft Rhein-Maas e.V.  Der Zug wird in Münster via Dülmen, Recklinghausen und Emmerich eingesetzt und fährt über Duisburg, Krefeld, Mönchen-Gladbach, Köln-Süd und Bonn. Wir wünschen allen Mitreisenden eine gesegnete und erfüllt Zeit. Die geistliche Leitung hat Weihbischof Wilfried Theising.

Landespolizeiorchester

Das jährliche Benefizkonzert des Landespolizeiorchester NRW, das zum festen Kulturprogramm der Gemeinde Weeze gehört, wird auch in 2019 in der Pfarrkirche St. Cyriakus zum 9. Male stattfinden. Die vielseitigen und talentierten Landesmusikerinnen und -musiker werden zusammen mit ihrem bekannten und souveränen Dirigenten Scott Lawton am Sonntag, dem 19. Mai 2019, ab 15.00 Uhr in der Gemeinde Weeze zu Gast sein. 

Über den erneuten Auftritt des Landespolizeiorchesters NRW freuen sich Musikliebhaber aus Weeze und dem ganzen Kreis Kleve. Denn ein Wiedersehen mit dem musikalischen Aushängeschild des Landes NRW verspricht ein musikalisches Highlight im Herzen des Kreises Kleve. Diese musikalische Vorstellung in der St. Cyriakus-Kirche hat Tradition und hat bereits in der Vergangenheit Jung und Alt von nah und fern angezogen. Es wird wieder ein volles Haus zu diesem Benefizkonzert erwartet.

Der Dirigent des Landespolizeiorchesters, Scott Lawton, hat bei den vergangenen Auftritten immer wieder die Akustik in der Kirche und die Gastfreundschaft der beteiligten Chöre gelobt. Denn die Orchestermitglieder freuen sich, klangvolle Musik beim dankbaren Publikum abliefern zu können. Aus diesem Grunde ist die erneute Zusage des Landespolizeiorchesters in der Pfarrkirche in Weeze auftreten zu wollen, ein klares Bekenntnis des Dirigenten und des Orchesters zur Spielstätte und zur Gemeinde Weeze.

Das Landespolizeiorchester legt viel Wert auf Auftritte für einen sozialen Zweck und freut sich, dass das Benefizkonzert in der Pfarrkirche St. Cyriakus, das durch den Kirchenchor St. Cyriakus und weitere Weezer Chöre unterstützt wird, in diesem Jahr zugunsten des TSV Weeze, der in diesem Jahr sein 100 jähriges Bestehen feiert und der Gelderner Tafel durchgeführt wird. Der erzielte Erlös wird den Aktivitäten der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer beim TSV Weeze und der Gelderner Tafel sowie insbesondere der Jugendarbeit beim TSV Weeze zugutekommen. Die Schirmherrschaft des musikalischen Leckerbissens übernimmt wie in den vergangenen Jahren Landrat Wolfgang Spreen.

Der Eintritt zum Benefizkonzert ist frei. Aus diesem Grunde werden bei dem Auftritt Spenden gerne entgegengenommen.

Musikinteressierte aus Weeze und Umgebung sind herzlich eingeladen, dieses musikalische Highlight mit dem Landespolizeiorchester NRW in Weeze am 19. Mai 2019 zu besuchen.

Kita St. Cyriakus

– 21.05. Aktionsnachmittag Rumpelstilzchen

– 22.05. um 08.45 Uhr Schnupperstunde PC – Schule. Die Wackelzähne die nach den Sommerferien zur PC-Schule gehen, besuchen die Erstklässler in einer Schulstunde

– 22.05 Aktionsnachmittag Tigerenten + Froschkönige

– 23.05. 4. Projekt „Wir erforschen die Welt – Experimente von A-Z“

Familienzentrum St. Franziskus

– 20.05. um 15 Uhr bieten wir ein Elterncafe zu dem Thema „So lernt mein Kind“ an. In gemütlicher Runde erhalten Sie Informationen über das Lernverhalten und die Lerngrundlagen der Kinder. Lernen ist so einfach und ist ganz leicht, wenn das Interesse geweckt ist.

– 21.05. Und wieder sind die Vorschulkinder beim Fußgängertraining mit unserem „Dorfsheriff“ Uli Drop unterwegs.

– 21.05. „Oma und Opa, kommt, wir machen was im Kindergarten!“ So werden Ihre Enkelkinder Sie einladen können. Um 15 Uhr können Sie gemeinsam ein Windspiel aus Konservendose und bunten Bändern für den Außenbereich basteln. Wir laden herzlich ein, denn wenn Enkel und Großeltern gemeinsam aktiv werden, ist das immer etwas ganz – Besonderes.

– 21.05. Kommunikation in der Familie wird um 19.30 Uhr zum Thema gemacht. Die Frage: “Hörst du mir überhaupt zu?“ stellt sich immer wieder, wenn Eltern das Gefühl haben, gegen Wände zu reden und Kinder meinen, dass die Eltern ihnen nicht zuhören. Antje Freudenberg wird gemeinsam mit ihnen Ideen besprechen, wie es besser gelingen kann.

– 22.05. um 11;00 Uhr Andacht in der Pfarrkirche.

– 22.05. um 15 Uhr startet für Mütter und Kinder der Forscherkurs „Farbwelten“. Seit Urzeiten sind die Farben in der Natur wichtig für die Menschen gewesen. Neben den Grundfarben kann der Mensch ca. 20 Millionen Farbnuancen unterscheiden. Und aus all diesen Farben wählt sich jeder Mensch seine Lieblingsfarbe aus. An diesem Nachmittag werden Experimente mit Farben, Zuckerwürfeln, Kreiseln usw. gemacht, die Ihnen allen eine neue „Farbenwelt“ eröffnet.

– 23.05. von 14 – 16 Uhr steht Ihnen und euch Andrea Wenske von der Erziehungsberatungsstelle des Caritas-Centrums-Kevelaer in einer offenen Sprechstunde zur Verfügung. Sie berät Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei persönlichen und familiären Problemen.

– 24.05. um 15 Uhr findet wieder unser internationaler Frauentreff statt. Interesse? Kommen Sie gerne dazu!

– 24.05. Die Welt erleben heißt es wieder um 19.30 Uhr. Heute heißen wir Sie in der schlesischen Küche willkommen. Bernadeta Krett wird sie mitnehmen in ihre schlesische Heimat und Sie von den kulinarischen Köstlichkeiten überzeugen. Herzlich willkommen!

– 28.05. Die Vorschulkinder besuchen den Unterricht in der Petrus-Canisius-Schule. Ein wichtiger Kontaktpunkt für die zukünftigen Erstklässler mit der Grundschule.

Sollten Sie Fragen an uns haben oder sich für ein Angebot anmelden wollen, rufen Sie uns einfach an Tel.: 0 28 37 / 66 48 09-320.

Besondere Gedenktage

20.Mai Hl. Bernhardin von Siena, Ordenspriester und Volksprediger Sel. Josefa Stenmanns, Jungfrau
21.Mai Hl. Hermann Josef, Ordenspriester und Mystiker
Hl. Christophorus Magallanes, Priester und Gefährten – Märtyrer in Mexiko
22.Mai Hl. Rita von Cascia, Ordensfrau
25 Mai Hl. Beda der Ehrwürdige, Ordenspriester und Kirchenlehrer
Hl. Gregor VII., Papst
Hl. Maria Magdalena von Pazzi, Ordensfrau

Gedanken zum Sonntag

Unser Evangelium ist der ersten Abschiedsrede entnommen. Judas geht hinaus, auch Jesus wird hinausgehen und den Raum verlassen, um den Weg in die Herrlichkeit zu gehen, in die ihm keiner nachfolgen kann.

Die Botschaft an die Jünger damals und uns heute ist sehr eindeutig: „Liebt einander! Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben.“ Die Liebe ist das Erkennungszeichen der Zugehörigkeit zu Jesus, das Erkennungszeichen der Jünger.

Vielleicht ist der Film „Ein Jahr mit dreizehn Monden“ bekannt. Der Regisseur Rainer Werner Faßbender zeigt einen Friedhofsgang. Dem Besucher fällt ins Auge, dass auf den Grabsteinen nur kurze Zeiträume eingraviert sind: Monate, Wochen, zuweilen nur Tage. Irritiert wird gefragt, ob denn die Menschen hier so früh sterben. Man antwortet ihm, hier sei nicht die Lebenszeit der Verstorbenen vom Geburtsdatum bis zum Todestag erfasst, sondern die Zeit, in der der verstorbene Mensch einen Freund hatte. Die wahre Lebenszeit ist die Zeit, in der wir geliebt wurden und geliebt haben.

Unser Evangelium ist die Einladung, genau hinzuschauen, ob das Erkennungszeichen der Jünger von uns vertieft und weiter ausgebaut werden kann. Wo das geschieht, ist ER unter uns gegenwärtig, berühren sich Himmel und Erde.

Sonntagskollekte

Die Kollekte an diesem Sonntag ist bestimmt für die Aufgaben der Jugendseelsorge, die Kollekte am kommenden Sonntag (26. Mai) kommt den Aufgaben unserer Kirchengemeinde zugute.